Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.

Dragon Ball Kai (außerhalb Japans: Dragon Ball Z Kai) ist eine "aufgefrischte" Version der alten Dragon Ball Z-Folgen, die am 5. April 2009 um 9:00 auf dem japanischen Fernsehsender Fuji TV ihre Premiere feierte. Zu den Änderungen der als "Akira Toriyama Original Cut" beworbenen Serie gehören

Medien

{FashX}plzqtjp0d3y6{/FashX}

Die Dragonballseite wird neu entwickelt und ist auf dem besten Weg bald Online geschaltet zu werden.

Dieser Beitrag dient als Test, daher folgt gleich ein bisschen unsinn:

 

Durch einen Bug in der Konfiguration, hat das Registrieren auf unserer Website nicht funktioniert, aber Dank eines Besuchers sind wir darauf aufmerksam gemacht worden. Wir haben den Fehler behoben und nun sollte alles problemlos funktionieren. Entschuldigung nochmals und Danke an den aufmerksamen Besucher.

Alle registrierten (angemeldeten) Besucher unserer Seite können nun unter Dragonball TV Folgen (Menüpunkt erscheint im Navigationsmenü nach dem Einloggen) die 32 Folgen der "Prinz Pilaw Saga" anschauen. Viel Spaß dabei.

Der allererste Trailer zum 2013'er Dragonball Z Film wurde auf Youtube hochgeladen. Er lief im japanischen Fuji TV und ist über eine Minute lang.

Der Dragon Ball Z 2013 Film wird der 18. Film der Dragon Ball Serie sein. Er findet zwischen den Dragon Ball Manga Kapiteln 517 und 518 statt, also in den 10 Jahren, nachdem Son Goku Buu besiegt hat und vor dem 28. World Martial Arts Turnier. Akira Toriyama ist bei dem Film mit Toei Animation, Fox International Productions Japan, Shueisha, Fuji TV, Bandai und Namco Bandai Games involviert. Der Film soll am 30. März 2013 in die japanischen Kinos kommen. Einen Release für Nordamerika und Europa gibt es noch nicht.

Viel Spaß beim anschauen.

Medien

Amaranyx

geschrieben von

Hallo, wer kennt die Visual Kei Group "Amaranyx"? Ich habe sie am Sonntag live auf dem Hina Matsuri in Hamburg erleben dürfen. Es war megamega........

Mitte Juli wurde in der Shonen Jump ein neuer Dragon Ball Z Film angekündigt. Der Schöpfer von Dragon Ball Z, Akira Toriyama, wird an dem Projekt beratend teilnehmen. Laut Toriyama sei dies das erste Mal, dass er in dieser Form an der Produktion eines Dragon Ball Z Animes beteiligt integriert würde, in diesem Falle sogar schon in der Drehbuchphase. Es ist eine Weile her seit er an Dragon Ball Z arbeitete, aber nun hat er als Schöpfer der Serie wieder den DBZ Groove gefunden. Die originale Dragon Ball Z Atmosphäre wird beibehalten und durch einige moderne Inhalte „aufgepeppt. Nach seiner Meinung wird der neue Film spannend und unterhaltsam, ganz wie in alten Zeiten. Fox International Productions Japan, Shueisha, Fuji TV, Toei Animation, Bandai und Namco Bandai Games sind alle Teil des Filmkomitees. Es gibt auch schon eine Webseite für den Film, welche aber noch nicht viel Inhalt bietet.

Wir haben von offizieller Seite aus erfahren dass Dragonball Z auf Tele5 kurzfristig zurückgestellt wurde und wird bis auf weiteres nicht ausgestrahlt! Hier ein Auszug der Email von Tele5 :

Lieber Herr XXX (Name unkenntlich gemacht),

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die angekündigte Ausstrahlung der Serie "Dragonball Z" musste leider sehr
kurzfristig noch einmal zurückgestellt werden und enfällt bis auf weiteres.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin gute
Unterhaltung mit unserem Programm.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Tele 5- Zuschauerredaktion
 
"Wir lieben Kino"
Tele 5 - Der Spielfilmsender 

Zusätzliche Informationen